Zum Inhalt springen

European Fruit Magazine

Steigende Kosten treiben Produktionskosten in Richtung 1 € pro kg

Berechnungen zeigen, dass sich die Produktionskosten von 1 kg Äpfel oder Birnen in Nordwesteuropa in Richtung 1 € bewegen. Aufgrund gestiegener Lohn- und Energiekosten sowie Preissteigerungen bei nahezu allen Produktionsmitteln belaufen sie sich schon jetzt auf rund 90 Cent pro kg. Dabei geht es um die Kosten von Anbau, Lagerung, Sortierung und Verpackung. Wie es derzeit aussieht, werden die Produktionskosten weiter steigen.
Sehr viele Möglichkeiten, die Produktionskosten zu senken, haben die Obstbauern nicht mehr. Eine davon ist die Steigerung der Hektarerträge, dies kann aber längst nicht den gesamten Produktionskostenanstieg ausgleichen.
Die Preise der Endprodukte müssten steigen, aber wie? Die Antwort (bzw. einen Teil davon) lesen Sie in der Oktoberausgabe des EFM.